Skip to main content

Waldbeck Feuertonne

44,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 14. September 2017 12:48

Eigenschaften

Farbe: Silber
Boden und Seitenwände gelocht
Ideal zum Verbrennen von Gartenabfällen

MaterialVerzinktes Stahlblech
GrößeDurchmesser 48,5 cm, Höhe 74 cm
Gewicht6 kg
FazitDas Entsorgen von Gartenabfällen ist in der 71 Zentimeter hohen Tonne aus verzinktem Stahlblech ganz einfach: Als unterste Schicht eignet sich eine zerknüllte, angezündete Zeitung besonders gut.

Waldbeck Feuertonne⎥Brennofen⎥Verbrennungstonne

Sauber, sicher und schnell entsorgt die Feuertonne von Waldbeck Gartenabfälle wie starke Äste. Das Einfüllgut wird fast ohne Rückstände verbrannt.

Ideal für nicht kompostierbare Gartenabfälle

Wer einen Garten sein Eigen nennt, steht oftmals vor dem Problem, wie nicht kompostierbare Abfälle entsorgt werden sollen. Hier ein starker Ast, dort ein ausgegrabener Wurzelstock oder gar entfernte Schimmelpilze – nicht immer ist der Kompost die geeignete Art zum sicheren Entsorgen. All diese Abfälle können jedoch problemlos in der Feuertonne von Waldbeck verbrannt werden. Dank der einfachen, aber durchdachten Konstruktion brennt das Feuer besonders gut und ermöglichst eine fast rückstandsfreie Entsorgung der Gartenabfälle.

Eine brennende Tonne

Das Entsorgen von Gartenabfällen ist in der 71 Zentimeter hohen Tonne aus verzinktem Stahlblech ganz einfach: Als unterste Schicht eignet sich eine zerknüllte, angezündete Zeitung besonders gut. Anschließend wird das Brenngut eingefüllt. Dank der gelochten Seitenteile und des gelochten Bodens erhält das Feuer genügend Luft, um kraftvoll und gleichmäßig zu brennen. Der Deckel verhindert einen Funkenflug effektiv und sorgt für Sicherheit, wenn sich nur noch die Restglut in der Feuertonne befindet. Durch die hohe Hitze, die während des Betriebs entsteht, sollte die Tonne jedoch nicht einfach direkt auf den Rasen, sondern auf eine ausreichend dimensionierte Betonplatte gestellt werden.


44,99 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 14. September 2017 12:48