Skip to main content

Landmann Kugelgriller

184,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2017 16:56

Eigenschaften

- Deckel, Feuerschale und Aschetopf emailliert
- Hitzeschutzgriff im Deckel
- Thermometer
- Fahrbares Gestell mit Ablage
- höhenverstellbarer Grillrost
- 5 Jahre Garantie

MaterialAluminium
Größe55 cm Durchmesser
Gewicht15 Kg
FazitDer Kugelgrill von Landmann kann in allen Bereichen überzeugen und steht in puncto Qualität, Funktionalität und Verarbeitung in direkter Konkurrenz zu meinem Vergleichssieger.

Landmann 31341 Black Pearl Holzkohle-Kugelgrill – der Konkurrent

Eine sehr starke Konkurrenz zum Vergleichssieger ist der Landmann Kugelgriller „Black Pearl“. Im Design dem Vergleichssieger sehr ähnlich, lässt er diesem auch in Bezug auf Qualität und Funktionalität nicht viel nach. Hier entscheiden in allen Klassen nur Nuancen über den Vergleichssieg.

Das Design: Hochwertig, ansprechend und funktionell

Das Design des Kugelgrills von Landmann ist klassisch und hochwertig mit vielen funktionellen Details ausgeführt.

Klassisch in Schwarz gehalten wirkt die „Schwarze Perle“ elegant, umso mehr, als dass dadurch die Applikationen in Edelstahl und Aluminium besonders ins Auge fallen. Das Gestell ist ebenso hochwertig designt und anspruchsvoll mit Zierblenden versehen, die für eine ansprechende Optik sorgen.

Aufbau, Verarbeitung und Ausstattung: Einfach, hochwertige und innovativ

Der Aufbau gestaltet sich beim Landmann Kugelgriller, wie bei einem in Deutschland hergestellten Produkt zu erwarten, recht einfach und logisch. Dabei hilft die detaillierte Anleitung. Dennoch sollte etwas Zeit eingeplant werden, da sehr viele Teile zu montieren sind. Das Material und dessen Verarbeitung können durchweg als hochwertig bezeichnet werden.

Die Kanten der Teile sind nicht scharf, Bohrungen sind entgratet, so wie es sich gehört. Der Deckel, die Kohlewanne und der Kohlerost bestehen aus sehr massivem Material und sind emailliert. Das sorgt für eine leichtere Reinigung nach dem Gebrauch des Grills. Das Gestell wirkt sehr stabil und bietet hohe Standfestigkeit. Die daran montierten, großen Laufrollen sind gummiert und erleichtern den Transport des Grills wesentlich.

Eine echte Innovation ist das patentierte Opti Heat System, das eine Höhenverstellung des Grillrosts erlaubt. Dadurch erhält man beim Grillen noch mehr Möglichkeiten, die Garzeit und die Temperatur am Grillgut zu beeinflussen.

Im Deckel ist das in dieser Qualitätsklasse obligatorische Thermometer zur Kontrolle der Innentemperatur eingelassen. Außerdem verfügt der Deckel über einen ergonomisch geformten Griff, dessen Griffmulde mit einem effizienten Hitzeschutz ausgestattet ist. Selbstverständlich fehlt im Deckel auch der leichtgängige Lüftungsregler nicht, der für eine exakte Temperaturregulierung unerlässlich ist.

Das Gestell bietet unten eine dreiecksförmige Ablagefläche, auf der zum Beispiel Kohle oder Holz gelagert werden können. Durch ein umfangreiches Zubehörprogramm kann der Nutzungsumfang beim Landmann Kugelgriller nochmals erweitert werden.

Das Fazit: Ein echter Konkurrent zum Weber

Der Kugelgrill von Landmann kann in allen Bereichen überzeugen und steht in puncto Qualität, Funktionalität und Verarbeitung in direkter Konkurrenz zu meinem Vergleichssieger. Letzterer bietet einfach noch einen Tick mehr von allem, was wohl auch der langen Tradition des Hauses Weber geschuldet ist. Mit einem Preis von knapp 130,- Euro hat der Landmann Kugelgrill zumindest in diesem Punkt die Nase vorn und ist die ideale Alternative für alle, die sowohl Wert auf einen erschwinglichen Preis als auch auf erstklassige Qualität legen und leichte Abstriche dafür in Kauf nehmen können.


184,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2017 16:56