Skip to main content

Outdoorchef Gaskugelgrill

132,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2017 11:49

Eigenschaften

- Grillfläche mit 45 cm Durchmesser
- Elektrozündung
- 1 Ringbrenner
- Besteckhalter
- fahrbarer Wagen
- emailliert

MaterialStahl
Größe69 x 65 x 98 Cm
Gewicht11,7 kg
FazitDer Outdoorchef Gaskugelgrill bietet gegenüber den anderen Modellen im Vergleich den Vorteil, dass er besonders leicht zu reinigen ist, da keine Kohle im Spiel ist.

Outdoorchef Gaskugelgrill

Der einzige Gasgrill in meinem Vergleich ist der Outdoorchef Gaskugelgrill Chelsea 480 C. Er bietet ein klassisches Design und eine hochwertige Verarbeitung, wie man sie bei diesem Markenhersteller erwartet. Alles in Allem ein solider Grill, dem aber selbstverständlich das typische Raucharoma eines Holzkohlegrills abgeht.

Das Design – ohne Überraschungen, aber elegant und durchdacht

Der Hersteller hat dem Outdoorchef Gaskugelgrill ein klassisches und elegantes Design in Schwarz mit zahlreichen Chromapplikationen spendiert. Das verleiht ihm eine hochwertige Optik und weckt Erwartungen in Bezug auf die Verarbeitung und Handhabung, die sich später im Vergleich allesamt bestätigen lassen. Auch das Gestell passt ins Design-Gesamtkonzept.

Aufbau, Verarbeitung und Ausstattung: Durchdacht, hochwertig und dem Standard angemessen

Der Aufbau des Gaskugelgrills von Outdoorchef gestaltet sich recht einfach und schnell. Besonders lobenswert ist, dass alle gasführenden Teile bereits vormontiert sind. So kann es zu keiner folgenträchtigen Fehlmontage kommen. Alle Teile sind sauber verarbeitet und passen optimal ineinander. Das Gestell des Grills ist aus solidem Metall gefertigt und bietet einen sicheren Stand. Des Weiteren ist es mit zwei großen und stabilen Rollen ausgestattet, die den Transport des Grillgeräts erleichtern. Außerdem kann das Grillgestell in zweierlei Höhen genutzt werden: In eingefahrener Position wird der Grill zum Tischgrill, zieht man das Gestell aus, ist er ein vollwertiger Standgrill. Im Deckel des Grillrosts ist ein Thermomether installiert und darüber hinaus ist ein Griff installiert, der beste Hitzeschutzeigenschaften bietet.

An der Seite des Grillkessels sind Besteckhaken angebracht, mit denen sich das Grillbesteck stets griffbereit halten lässt. Auch für den Deckel ist ein Haltehaken vorhanden. Der Outdoorchef Gaskugelgrill hat einen einfachen Ringbrenner, dessen Leistung durch einen Drehknopf an der Vorderseite des Grills stufenlos reguliert werden kann. Die Zündung des Brenners erfolgt auf sichere Weise mit einer elektrischen Zündvorrichtung. Der Kessel, der Deckel sowie der Grillrost sind hochwertig emailliert und dadurch leicht zu reinigen. Alle wichtigen Teile wie Druckminderer, Gasanschlussschlauch und ein Hardware-Set zum Aufbau sind im Lieferumfang des Grills enthalten.

Das Fazit: Top-Gasgrill für alle Putzmuffel

Der Outdoorchef Gaskugelgrill bietet gegenüber den anderen Modellen im Vergleich den Vorteil, dass er besonders leicht zu reinigen ist, da keine Kohle im Spiel ist. Jedoch fallen dadurch auch zahlreiche Vorteile eines Kugelgrills weg. So etwa die Verwendung als Smoker und die nur teilweise Nutzung des Grillrosts, da der Brenner die Hitze gleichmäßig verteilt. Trotz einer Top-Verarbeitung und -Ausstattung reicht es daher bei diesem Grill nicht für den Vergleichssieg. Er ist jedoch eine tolle Alternative zu Kohlegrills, etwa wenn man in einem Mietshaus wohnt oder empfindliche Nachbarn hat.


132,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2017 11:49